Gospelday 2019 – der Choraktionstag

Glauben singen. Glauben leben. Gospelday 2019 – der Choraktionstag. Sing mit in einem gigantischen Chor: am Samstag 21. September 2019 um 12:00 Uhr – wo? Überall. In ganz Deutschland. Wir machen aufmerksam auf die Ungerechtigkeiten der Welt und geben denen eine Stimme, die selber keine haben. Hunderte Chöre stellen sich auf die Straße und auf öffentliche Plätze und singen gemeinsam den Gospelday-Song. Mit Gospel machen wir aufmerksam auf Hunger und Armut.

Quelle: Gospelday 2019 – der Choraktionstag

Sing mit in einem gigantischen Chor: am Samstag 21. September 2019 um 12:00 Uhr – wo? Überall. In ganz Deutschland. Wir machen aufmerksam auf die Ungerechtigkeiten der Welt und geben denen eine Stimme, die selber keine haben. Hunderte Chöre stellen sich auf die Straße und auf öffentliche Plätze und singen gemeinsam den Gospelday-Song. Mit Gospel machen wir aufmerksam auf Hunger und Armut.

In Deutschland singen 100.000 Menschen Gospel. Unser Publikum geht jedes Jahr in die Millionen. Was für eine Chance! Gemeinsam können wir die Welt verändern – mit emotionalen Flashmobs im Einkaufszentrum, verrückten Choraktionen in der Straßenbahn und Konzerten auf Brücken oder vor Schlössern. Die Aktion „Gospel für eine gerechtere Welt“ freut sich schon auf viele engagierte Chöre und mitreißende Musik!

Mitmachen kann jeder Gospelchor, der sich für eine gerechtere Welt einsetzen möchte. Melde Dich mit Deinem Chor einfach hier an. Etwa vier Wochen vor dem Gospelday erhaltet ihr vom Aktionsbüro kostenlose Werbe- und Infomaterialien. Das Standartpacket enthält:

•    30 A3 Plakate zur Ankündigung
•    20 Flyer pro angemeldeter/m Sänger*in zur Ankündigung
•    100 Infoflyer für eure Zuschauer

Braucht Ihr mehr oder weniger? Schreibt uns einfach an service@creative-kirche.de.
Zwei Wochen vor dem Gospelday schicken wir Euch noch eine professionelle Pressemitteilung. Vergesst also nicht die Presse einzuladen damit wir die Öffentlichkeit erreichen!
Das Gospelday-Songbook mit dem Gospelday-Song und tollen Gospel-Arrangements wird nur eine Schutzgebühr von 1,- € (zzgl. Versand). Welches Lied der diesjährige Gospelday-Song ist erfährst Du am 15. Februar!

 

Chortag Hannover 2019

Quelle: Chortag Hannover 2019

CHORTAG HANNOVER 2019

Datum: 10. März 2019

Ort: Hannover
Referent: Chris Lass


Auszeit für Körper, Geist und Seele

„Das war Städtereise, Musik- und Glaubenserlebnis sowie eine Auszeit für Körper, Geist und Seele.“ – schwärmte eine Sängerin nach dem Singen im Mass Choir. 

Gönn auch Du Dir einen Tag für Dich! Raus aus dem Alltag zum Chortag in Hannover mit Chris Lass. Atme tief durch und befreie Dich beim Singen im großen Chor. Die Songs des Sängers, Komponisten und Chorleiters sind nicht nur stimmgewaltig und einfühlsam. Innerhalb kürzester Zeit schafft er es, Dich mit seine Begeisterung und Leidenschaft anzustecken, Dich mitzureißen und zu begeistern. Nach diesem Tag und dem geistlichen Abschluss wirst du gestärkt in die nächste Woche gehen und noch lange von den Liedern und Momenten zehren können. 

Als Sänger, Komponist und Chorleiter tourt er regelmäßig durch Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus und setzt dabei eine Revolution der Gospelszene in gang.

Chor elcanto in 2 Konzerten

Am Sonnabend, den 20. Oktober 2018 um 18:00 Uhr
Evangelische Kirche – Die Arche
Geestweg 9 – 26316 Büppel

Am Sonntag, den 21. Oktober 2018 um 17:00 Uhr
Katholische Kirche – St. Marien
Eichendorffstraße 6 – 26180 Rastede

 

Der Chor elcanto e.V.,  unter der Leitung von Anna Barbara Hoffmann, singt Auszüge der Messe „The Armed Man – A Mass for Peace“ des zeitgenössischen Komponisten Karl Jenkins, sowie weitere ausgewählte Werke der Komponisten Charles Gounod aus der Messe breve no 7 in C aux Chapelles , John Rutter und Russell Robinson. Ergänzt wird das Repertoire durch Stücke verschiedener Stilrichtungen wie das Gospel „Joshua fight the battle of Jericho“ und weitere Stücke.

Für die Begleitung am Klavier konnten wir die hauptberufliche Klavierlehrerin Nelli Vorontsova gewinnen. Nelli hat Musik- und Klavierpädagogik in Tscheljabinsk und Jekaterinburg in Russland studiert.

Sine Nomine mit Ohrwurmkonzert

Der Chor Sine Nomine
aus Jaderberg
unter Leitung von Thomas Kämpfer
lädt ein zu seinem

Ohrwurmkonzert

am Sonntag,
den 16. September 2018 ab 17 Uhr,
in der kath. Kirche St. Marien,
Rastede, Eichendorffstraße 6

Der Eintritt ist frei,
für Spenden sind wir dankbar

Gospel – Liebe – Hoffnung

Gospel – Liebe – Hoffnung

Unter diesem Motto gibt der Rastede Gospel Choir” unter der Leitung von Monika Remmert am Sonntag, den 28. Oktober 2018 um 17:00 Uhr ein Konzert in der Apostelkirche in Delmenhorst.  Einlass ab 16:30 Uhr, der Eintritt ist frei. Dafür unterstützt er stets mit der Bitte um eine Spende Institutionen und Projekte, die ausschließlich zu 100 % von Spenden finanziert werden.

Auf seine Art möchte der Rastede Gospel Choir mit der Musik schwungvoller, mitreißender Gospels und Spirituals sowie auch gefühlvoller, ruhigerer Stücke in verschiedenen Sprachen den Menschen Freude bereiten. Besonderes Merkmal der Sängerinnen und Sänger ist auch der Acappella-Gesang. So interpretiert der Chor oft Lieder ohne instrumentale Begleitung. Begleitet wird der Rastede Gospel Choir von Holger Trempeck-Wilken am Piano und Thomas Kämpfer an der Gitarre.

Musik Rastede: Gospelchor probt mit Gründer der Wise Guys

Quelle NWZ 05.06.2018: Musik Rastede: Gospelchor probt mit Gründer der Wise Guys

RASTEDE Nach dreiwöchiger Pause geht’s wieder los: Der Chor der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Rastede, der Rastede Gospel Choir, probt ab Donnerstag, 7. Juni, wieder wöchentlich ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus am Denkmalsplatz. Vorbereitet wird das Herbstkonzert, das am Samstag, 3. November, um 17 Uhr in der Rasteder St.-Ulrichs-Kirche stattfinden wird.

„Gute Stimmbildung und Atmung sind für den Chor sehr wichtig“, teilt Chor-Sprecherin Anke Philip mit. Dazu nutzt der Chor am Samstag, 23. Juni, einen Workshop in der Christuskirche in Brake mit Eddi Hüneke, Gründer der A-cappella-Gruppe „Wise Guys“ (fünf Goldene Schallplatten und unter anderem Gewinner des „Echo“).

Für Interessierte, die Spaß am Singen und gemeinsamen Musizieren haben, sei jetzt ein guter Termin zum Einsteigen in den Rastede Gospel Choir, berichtet Anke Philip. Der Chor freut sich über Zugänge, die die Vierstimmigkeit (Sopran, Alt, Tenor und Bass) des Ensembles verstärken möchten. Ein Probevorsingen gibt es im Übrigen nicht. Die Chorleiterin Monika Remmert erkennt die Stärken jedes Einzelnen und bindet diese gekonnt in den Chor ein, so Anke Philip.

Bühnenprogramm Rastede: Ein Abend rund ums Weltall in der Aula

Aus der NWZ Quelle: Bühnenprogramm Rastede: Ein Abend rund ums Weltall in der Aula

RASTEDE Houston – Wir haben ein Problem! Den weltberühmten Funkspruch der Mondmission „Apollo 13“ hat die Rasteder Jugendgruppe „Alive“ als Motto ihres neuen Bühnenprogramms gewählt, das am 8. und 9. Juni in der Neuen Aula gezeigt wird (siehe Infokasten).

HIER GIBT ES KARTEN FÜR DAS BÜHNENPROGRAMM

Das neue Bühnenprogramm der Rasteder Jugendgruppe „Alive“ wird am Freitag und Samstag, 8. und 9. Juni, in der Neuen Aula der Kooperativen Gesamtschule Rastede, Thoradestraße 2, gezeigt. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Der Eintritt kostet für Erwachsene vier Euro, Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis siebzehn Jahre zahlen drei Euro. Im Vorverkauf gibt es die Eintrittskarten in Rastede ab sofort im Ev. Kirchenbüro am Denkmalsplatz, im Tui Reisecenter an der Oldenburger Straße 221, bei Schreibwaren Renken an der Oldenburger Straße 247 und bei der Esso-Tankstelle, Oldenburger Straße 141.

„Die Jugendlichen haben mehrere Themen vorbereitet und sich dann am Ende für dieses entschieden“, erzählt Kreisjugenddiakon Markus Kohring, der die Gruppe leitet. Schon in der Vorbereitung hätten die Jugendlichen hier die meisten Einfälle gehabt. „Die Ideen sind nur so gesprudelt“, schildert er.

Unter dem Titel „Houston – Wir haben ein Problem“ wird dieses Jahr keine zusammenhängende Geschichte erzählt. „Wir haben lange überlegt, was die beste Präsentationsform ist“, sagt Kohring. Am Ende fiel die Entscheidung auf eine Late-Night-Show mit Studio-Gästen, einer Band, Einspielern und kurzen Werbeblöcken. „Ich finde, das ist sehr gut gelungen“, sagt der Kreisjugenddiakon.

Seit den Sommerferien im vergangenen Jahr arbeiten die rund 60 Jugendlichen im Alter von 13 bis 18 Jahren an dem Programm. Anders als bei den Bühnenshows der vergangenen Jahre wurde dieses Mal aber nicht von Beginn an in Workshops gearbeitet. „In der ersten Hälfte der Vorbereitung hat jeder erst einmal gemacht, worauf er Lust hat“, erzählt Kohring. So sei etwa ein Poetry Slam entstanden, aber auch ein gemeinsames Lied wurde geschrieben und ein Film entwickelt – alles natürlich immer mit Bezug zur Raumfahrt.

Erst in der zweiten Hälfte der Vorbereitung ging es dann in die Workshops, in denen die Late-Night-Show dann nach und nach Form annahm. Eine Gruppe kümmerte sich um den Filmdreh für die Einspieler, eine weitere um Band und Gesang. Einige Jugendliche engagierten sich im Theater-Workshop, andere in der Licht- und Tontechnik oder bei der Organisation. Auch um Kostüme und Maske kümmern sich die jungen Leute selbst.

In der Late-Night-Show wird es unter anderem einen Star-Wars-Fanfilm zu sehen geben, der Kohring zufolge sehr aufwendig gedreht wurde. Außerdem wurde eine dreiteilige Space-Cops-Serie gedreht, die ebenfalls zu sehen sein wird.

Wer Lust hat, bei der Gruppe Alive mitzumachen, ist gerne bei den Treffen willkommen, die immer mittwochs von 18.30 bis 21 Uhr im Gemeindehaus am Denkmalsplatz stattfinden. Vor den Sommerferien besteht am 13. und 20. Juni noch einmal Gelegenheit, das Angebot kennenzulernen.

Chorworkshop, Gospelworkshop in Emden, Kirche Emden-Larrelt

Volker Dymel bietet als einer der erfolgreichsten deutschen Dozenten Gospelchorworkshops, Chorworkshops und Chorcoachings in Deutschland und im Ausland ist.

5. Gospelchorworkshop 2019
Emden (Ostfriesland)
Ort des Workshops Freitag bis Sonntag
Gemeindesaal der Kirchengemeinde Emden-Larrelt, Rabenstraße 3
Auftritt am Sonntagmorgen – 10:00 Uhr
Kirchengemeinde Emden-Larrelt
Ablauf
Freitag:
18:00 Uhr – 21:30 Uhr – Session 1
Samstag:
10:00 Uhr – 12:30 Uhr – Session 2
12:30 Uhr – 13:30 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr – 15:30 Uhr Session 3
15:30 Uhr – 16:00 Uhr Kaffee & Kuchen
16:00 Uhr – 18:30 Uhr Session 4
Sonntag:
9:00 Uhr – 9:45 Uhr – Auftrittsvorbereitung
10:00 Uhr Auftritt im Gottesdienst

Zeit:

18.01.2019 ab 18:00 Uhr – 20.01.2019 bis ca. 12:00 Uhr

Bereits 10 mal war war Volker Dymel in Emden, um dort einen Chor sehr erfolgreich zu coachen oder um offene Chorworkshops durchzuführen. Auch 2019 wird es wieder einen Workshop in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Emden-Larrelt geben. Hier wird der Chor am Sonntagmorgen in einem Gospel-Gottesdienst singen.

Der Workshop
Groove, Move, Sing & Shout – all das umfaßt das, was wir auf dem Workshop machen wollen.

Schaut man sich die schwarz-amerikanischen Gospelchöre an, wird man sehen,  dass den Sängerinnen und Sängern der Groove aus allen Knopflöchern pulsiert. Es wird  begeistert “gemoovt” und das Singen umfasst das Spektrum von flüsternd leise bis shoutend laut. Das  soll auch in Emden auf dem Workshop vermittelt werden.

Lasst Dich also mit hinein nehmen in eine Reise durch die Welt des Gospels, die sich nicht nur auf den musikalischen Bereich beschränkt, sondern auch den Hintergrund der Gospelmusik beleuchten.

Wichtig ist natürlich die Gemeinschaft unter Sängern und das Kennenlernen neuer netter Leute.

Die Themen
  • singen ohne Noten mit viel Spaß
  • Vocaltraining (vom Sprechen zum Singen)
  • Rhythmus, Groove, Bewegung
  • Atemtechnik, Intonation, Artikulation
  • Bühnenpräsenz
  • und vieles mehr

Durchführung
Volker Dymel & Team

  • leitet Chorworkshops im In- und Ausland
  • ist Master für Stimmbildung & Chorleitung für Pop, Gospel, Soul
  • ist Leiter von drei Gospelchören und der Hamburger Gospelgruppe Joyful Gospel
  • hat 9 Gospel-CDs & 3 Live-DVDs veröffentlicht, an über 40 CD-Produktionen mitgewirkt, mehr als 100 Songs komponiert und ca. 50.000 Choristen gecoacht.
Workshopgebühren
 
Normal:
Frühbucher 1: Anmeldung bis zum 30.06.2018 – € 59,00
Frühbucher 2: Anmeldung bis zum 30.09.2018 – € 69,00
Frühbucher 3: Anmeldung bis zum 31.12.2018 – € 79,00
 
Ermäßigt:
Abzüglich € 10,00 von den jeweiligen Normalgebühren
                     Ermäßigt sind Schüler, Studenten, Arbeitssuchende.
                     Der Preis versteht sich inkl. 19 % MWSt.
Verpflegung auf Wunsch
Samstag Mittagessen € 7,00
Samstag Kaffee & Kuchen  € 3,50

Quelle: Chorworkshop, Gospelworkshop in Emden, Kirche Emden-Larrelt